X
  GO

Wegen Weiterbildung am 25. Oktober geschlossen. Siehe unten.

Vorschau
  • 18. Oktober 19.00 Uhr Prof. Dr. Herbert Müller: Die Bedeutung der Zahl in der    Menschheitsentwicklung
  • 19. Oktober 19.00 Uhr Rainer Lauterbach: Deutschland und Russland in der Welt von heute
  • 29. November 18.00 Uhr Wer überlebt der erzählt, die letzten Überlebenden des Holocaust
  • 9. Dezember 19.00 Uhr Weihnachtslesung mit dem LeseZeichen
Es geht wieder los! It starts again!

Dienstag 14.00 / Freitag 15:00 Uhr / Tuesday at 2 o'clock / Friday at 3 o'clock p.m.

In der offenen Gesprächsrunde können Deutschlernende ihre Kenntnisse anwenden und vertiefen. Auch Muttersprachler, die Interesse an der Begegnung mit anderen Menschen haben, sind herzlich willkommen. Jetzt wieder persönlich in der Stadtbibliothek.

Anmeldung hier!

Nächste Veranstaltungen
Montag, der 1. November 2021 um 10:00 Uhr

Buchverkauf im Dachgeschoss

Jeden ersten Montag im Monat ist es so weit, Schnäppchenjäger freuen sich auf den Buchverkauf des Bibliotheksvereins im Dachgeschoss der Stadtbibliothek. Dabei sind es ausgesonderte Bücher und Geschenke, die zwischen 10.00 und 17.30 Uhr einen neuen Besitzer suchen. Die Einnahmen ko... mehr »

 
EinBlick - Aktuelle Ausstellung

1. September bis 31. Oktober 2021

Farben gegen die Isolation und Dunkelheit

Neue Vitrinenausstellung will Freude nach Coronazeit spenden

Wie haben Sie sich in den Zeiten von Lockdown, Homeoffice und Selbstisolation gefühlt? Womit konnten Sie sich ablenken? Die Wismarerin Katrin Wegendorf hat in dieser dunklen Zeit zu leuchtenden Farben gegriffen und gemalt und gezeichnet. Die dabei entstandenen Werke stellt sie seit dem 01. September bis zum 31. Oktober 2021 in der Vitrine des Zeughauses aus. Es ist die mittlerweile fünfte Ausstellung der Mitmachreihe „EinBlick“ im Erdgeschoss der Bibliothek. mehr »

Interkulturelle Wochen 2021

"Fremde werden Freunde"

Neue Ausstellung und Lesungen in der Kinderbibliothek im Rahmen der interkulturellen Wochen 2021 #offen geht!

Die Stadtbibliothek zeigt im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2021 in allen Bereichen noch bis Ende Oktober eine große Sonderausstellungsreihe. Unter dem Titel „Fremde werden Freunde“ werden zwei Monate lang Medien zu den Themen: Ankommen, Migration, Toleranz und Offenheit präsentiert. Alle Medien können ausgeliehen werden. Zur Medienausstellung »

Besonders Augenmerk liegt auf der Kinderbibliothek. Dort finden Lesungen von Friedensbüchern für Kinder statt. Die Wanderausstellung „Guten Tag, lieber Feind“ der Internationalen Jugendbibliothek München zeigt vom 20.09. bis zum 7.10. zahlreiche Plakate und Bilderbücher. Im Glaskasten der Kinderbibliothek im Erdgeschoss der Stadtbibliothek wird wöchentlich vorgelesen. Immer um 15 Uhr können sich Kinder ab 5 Jahren vorlesen lassen und sich mit dem Themen Frieden, Hoffnung und Freundschaften beschäftigen.

Die Lesungen finden am 20.09., 23.09., 24.09, sowie am 27.09., 30.09. , 1.10. und noch einmal am 04.10., 05.10. und 7.10. jeweils um 15 Uhr statt. Am 07.10. wird mehrsprachig auf Deutsch und Kurdisch gelesen. Die Termine dauern ca. 45 Minuten und sind ohne Anmeldung möglich, jedoch unter Corona-Maßnahmen und mit Maskenpflicht für Schulkinder.

Die interkulturellen Wochen 2021 sind unter dem Titel #offen geht gleich mit mehreren Veranstaltungen in Wismar zu erleben: www.interkulturellewoche.de/2021/wismar

Die Ausstellung und Lesungen werden gefördert im Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Kulturstiftung des Bundes. Mit dem Programm unterstützt die Kulturstiftung des Bundes Kulturinstitutionen dabei, sich intensiver mit Migration und kultureller Vielfalt auseinanderzusetzen und neue Zugänge und Sichtbarkeiten für Gruppen der Gesellschaft zu schaffen, die bislang nicht angemessen erreicht wurden. Das Modellprogramm fördert zu diesem Zweck eine Vielfalt von Ansätzen, die auf die diversitätsbezogene Öffnung in den Bereichen Programm, Publikum und Personal zielen.