X
  GO

Als Vorsichtsmaßnahme bleibt die Bibliothek ab dem 16. März bis auf weiteres geschlossen. Die Abgabetermine sind oder werden alle entsprechend verlängert. Für alle Anliegen stehen wir unter stadtbibliothek@wismar.de oder tel. 03841 251 4020 in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr von Montag - Freitag zur Verfügung. Bitte bleiben Sie gesund!

Neu in der Onleihe!
Schließung und unbürokratische Anmeldung zur Onleihe

Unsere Bibliothek bleibt ab dem 16. März vorsichtshalber geschlossen, Ihre Abgabetermine wurden oder werden automatisch verlängert. Prüfen Sie gern Ihr Konto.

Alles schon gelesen oder gehört: In unserer Onleihe gibt es garantiert neue und "gesunde" Medien! Noch kein*e Nutzer*in? Kein Problem: Rufen Sie uns an. Wir melden Sie ohne großen bürokratischen Aufwand an. Mit der Stadtbibliothek Grevesmühlen haben wir eine unkomplizierte Kooperation geschlossen: Deren Nutzer*innen können sich für ein halbes Jahr bei uns anmelden und für die Onleihe freigeschaltet werden (Halbjahresgebühr: 8,00 Euro lt. Satzung übernimmt die Stadt Grevesmühlen, eine schöne Geste, wie wir finden). Dafür benötigen wir die üblichen Unterlagen, (s. unter FAQs "Kann ich mich auch online anmelden?").

Schon Nutzer*in? Das Passwort für die Onleihe und auch für Ihr Konto im Open ist Ihr Geburtsdatum in der Form TT.MM.JJJJ (Beispiele: 11.01.2001 oder 01.05.1957). Es sei denn, Sie haben es geändert.

Für alle sonstigen Fragen auch: Rufen Sie uns gern an unter 03841 251 4020 Mo - Frei von 10.00 bis 16.00 Uhr oder schreiben uns eine Mail: stadtbibliothek@wismar.de.

Hör- und Vorlesetipps

Vorlesen geht immer, ob für Groß oder Klein. Wer nichts in der Onleihe findet, kann sich hier vorlesen lassen:

Autor*innen lesen für Kinder und hier gibt es Empfehlungen für 3 bis 7jährige. Die allseits beliebte Seite des Ohrenbären fesselt Kleinkinder auf jeden Fall!

Hier finden sich jede Menge Tipps der Stiftung Lesen. Hier sind spezielle Tipps für Lehrkräfte.

Und für die Großen: am Morgen und am Abend wird im NDR vorgelesen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Stadtbibliothek Wismar (@stadtbibliothek_wismar) on

 
 
 

Eure Regenbogen in unsere Fenster

Kennt ihr schon die Regenbogen Challenge? Kinder malen einen Regenbogen und hängen diesen in die Fenster. So können andere Kinder beim Spazierengehen sehen, dass sie nicht die Einzigen sind, die Zuhause bleiben.
Wir machen mit! Schickt uns eure Bilder in A4 per Post oder E-Mail, gerne mit Vorname und Alter. Dann verschönern wir damit die Fenster unserer Kinderbibliothek. Teilt das Regenbogen-Bild in eurer Story unter dem Hashtag #stadtbibliothekwismar #regenbogenchallenge
Bitte an Ulmenstr. 15, 23966 Wismar

oder stadtbibliothek@wismar.de senden.

#stayathome #daslebenistbunt #gemeinsamgegencorona

Nächste Veranstaltungen
Dienstag, der 14. April 2020 um 19:00 Uhr

Verschoben!!! Lesung und Gespräch mit Daniela Dahn

Rosa-Luxemburg-Stiftung und Stadtbibliothek laden ein
Zu Lesung und Gespräch über ein immer noch heiß umstrittenes Thema kommt die Autorin von zahlreichen Sachbüchern Daniela Dahn in die Stadtbibliothek im Zeughaus. Am 14. April um 19.00 Uhr heiß... mehr »

 
Findet leider auch nicht statt!

Aber hier gibt es jeden Tag vorgelesen

NDR: Live gelesen mit ...

Die Autor*innen lesen selbst!

Fällt leider aus: Samstags 10:30 bis 11:30 Uhr

Jeden Samstag Vormittag besucht ein ehrenamtlicher Lesepate den Kinderbereich. Die Vorlesestunde führt Kinder spielerisch an Bücher heran, regt ihre Fantasie und Kreativität an, fördert ihre Sprachentwicklung und weckt die Lust auf Bücher.

Gefördert durch