X
  GO

Letzter Rückgabetermin 18. Juni. Bitte Medien, die vor der Schließung ausgeliehen wurden zurückgeben oder Termin verlängern smiley letzter Rückgabetermin 18. Juni !!!

Unsere neuen Romane
Aktuelles: Ab dem 1. Juni ohne Terminvergabe geöffnet

Endlich dürfen wir Sie wieder persönlich empfangen, ab dem 1. Juni auch ohne Terminreservierung, allerdings natürlich mit Hygienevorschriften, wie mittlerweile von vielen Orten bekannt, alle Regeln sind im Haus ausgehängt, informieren Sie sich bitte dort. Einen negativen PCR- oder Schnelltest brauchen Sie nur, wenn Sie längere Zeit bei uns im Haus arbeiten wollen.

Der Zutritt erfolgt nur mit medizinischer Maske. Haben Sie einen Infekt? Dann dürfen Sie leider nicht ins Haus. Schicken Sie jemanden mit einer Vollmacht, Bibliothekskarte und Ihrer Wunschliste zu uns.

Wir müssen Ihre Daten nicht mehr erfassen. Sie wollen das trotzdem gern tun? Bestens, dann können Sie die QR-Codes der Luca- oder Corona-Warn-App scannen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sie wieder selbst in unseren Regalen stöbern dürfen. Für alle, die es nicht so eilig haben, alle Medien mit dem von uns automatisch gesetzten Rückgabetermin 4. Juni, (der letzte Termin für Medien, die während des Lockdowns Rückgabetermine hatten) sind auf den 18. Juni gesetzt worden. Bitte Medien abgegen oder Termin gern auch online verlängern!!

Einen kostenlosen Probezugang zur Onleihe können Sie hier anmeldung.onleihe-mecklenburg-vorpommern.de beantragen.
Viele Fragen werden auch auf der Homepage der Bibliothek unter https://stadtbibliothek.wismar.de beantwortet.

Prüfen Sie gern Ihr Konto unter https://stadtbibliothek.wismar.de/Mein-Konto Für alle weiteren Fragen: Rufen Sie uns an unter 03841 251 4020 oder schreiben uns eine Mail.
 

 


Besuchsbefragung mit vielen Gewinnen

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Wie zufrieden sind Sie?

Online Deutschstunde

Online Freitags 15:00 Uhr / Online Every Friday at 3 o'clock p.m.

In der offenen Gesprächsrunde können Deutschlernende ihre Kenntnisse anwenden und vertiefen. Auch Muttersprachler, die Interesse an der Begegnung mit anderen Menschen haben, sind herzlich willkommen.

Anmeldung hier!

Informationen zum Corona-Virus/COVID19

Hier finden Sie wichtige Informationen in vielen Sprachen zum Thema Corona-Virus und COVID 19

Arabisch   Bulgarisch    Chinesisch   Dari    Deutsch  Englisch  Farsi  Griechisch  Italienisch     Polnisch Rumänisch  Russisch   Spanisch   Tigrinya   Türkisch   Ungarisch    Vietnamesisch

und vieles mehr bei der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und auf den Seiten der Landesregierung.

Ein Buch in dem für Kinder in vielen Sprachen alles verständlich erklärt wird, gibt es zum kostenlosen Download hier: Warum bleiben alle zu Hause?

Hör- und Vorlesetipps

Vorlesen geht immer, ob für Groß oder Klein. Wer nichts in der Onleihe findet, kann sich hier vorlesen lassen:

Autor*innen lesen für Kinder und hier gibt es Empfehlungen für 3 bis 7jährige. Die allseits beliebte Seite des Ohrenbären fesselt Kleinkinder auf jeden Fall!

Hier finden sich jede Menge Tipps der Stiftung Lesen. Hier sind spezielle Tipps für Lehrkräfte.

Für die Größeren: Die wilden Kerle als Podcast.

Und für die Großen: am Morgen und am Abend wird im NDR vorgelesen.

Gefördert durch

Unsere nächsten Veranstaltungen
FerienLeseLust 2021

Am 07. Juni 2021 um 10.00 Uhr startet die „FerienLeseLust MV – Lesen tut gut“, kurz FLL. Bereits das elfte Mal bieten wir dieses besondere Lesevergnügen über die Sommermonate an. Das Konzept ist den meisten bekannt, viele haben schon darauf gehofft, dass der FLL auch dieses Jahr stattfinden kann.

Alle Schülerinnen und Schüler der vierten bis sechsten Klassen (vor den Ferien) können sich, mit der Einwilligung und der Unterschrift der Eltern, kostenfrei anmelden und ihr Leselogbuch mit ihren gelesenen Büchern füllen. Speziell für diese Altersgruppe wurden mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur viele aktuelle Bücher gekauft.

Lesen öffnet Welten: So können die Clubmitglieder in spannende Abenteuer eintauchen oder in fantastische Welten reisen und das völlig kostenlos und gleich von zu Hause aus. Schon für ein erfolgreich gelesenes Buch gibt es auf der Abschlussveranstaltung ein Zertifikat, das auch in das Zeugnis eingetragen werden kann. Kenntnisse werden bei der Rückgabe des Buches im Feedbackbogen festgehalten, schummeln geht also nicht.

In Wismar gibt es noch einen besonderen Höhepunkt: Hier bekommen die drei Schulen von denen prozentual die meisten berechtigen Schüler an der FerienLeseLust teilgenommen haben, eine Auszeichnung und Büchergutscheine in dreistelliger Höhe. So kann gleichzeitig noch die Schulbibliothek gefüttert werden. Ein Dank hierfür geht an den Bibliotheksverein – Förderverein der Stadtbibliothek Wismar e. V., der die Gutscheine zum wiederholten Mal zur Verfügung stellt.

Mehr Infos zu den Terminen und zum Ablauf der Ferienaktion gibt es unter der Tel. 03841 251 4027 oder per Mail an stadtbibliothek@wismar.de.

Rabe Socke feiert Geburtstag
Deine einzelne Socke gegen ein rabenstarkes Geschenk
Vor 25 Jahren hat der kleine Rabe von Frau Igels Wäscheleine eine einzelne Socke stibitzt. Das Phänomen kennt wohl jeder: Einzelne Socken verschwinden auf unerklärliche Weise und auf Nimmerwiedersehen? Zurück bleiben einzelne, einsame Socken. Aus dieser ersten Geschichte, erdacht von Nele Moost, entwickelt sich eine ganze Reihe von liebenswerten Kindergeschichten, in denen der Rabe stets diese rotweiß-geringelte einzelne Socke trägt und mittlerweile damit auch im KIKA auftritt.

Genau um diese einsamen Socken geht es in dem Aufruf der Stadtbibliothek zu Ehren von Rabe Sockes Geburtstag: Feier mit uns den Geburtstag der bekanntesten Ringelsocke der Welt (nach Pippi) und tausche deine Einzelsocke in ein rabenstarkes Geschenk in der Bibliothek ein. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Aus den einsamen Socken wird dann eine große und bunte Sockengirlande, mit der das Fenster der Kinderbibliothek geschmückt wird. Bringt uns eure Socken bis zum 01. Juli in der Bibliothek vorbei, dafür gibt es ein kleines Geschenk des Verlages Thienemann-Esslinger, der die Abenteuer des frechen Raben verlegt.

Rabe Socke wird 25
Foto aus dem Thienemann-Esslinger Verlag