Cover von Natur, Kultur und Ungleichheit wird in neuem Tab geöffnet

Natur, Kultur und Ungleichheit

eine historische und vergleichende Betrachtung
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Piketty, Thomas
Jahr: 2023
Verlag: München , Piper
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: E 712 Pik / OG Sachbibliothek / Neuerwerbung Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Soziale Ungleichheit zeigt sich je nach Gesellschaft und Epoche sehr unterschiedlich. Um sie zu verstehen, spielen Geschichte und Kultur eine zentrale Rolle: Ungleichheit ist stark mit verschiedenen sozioökonomischen, politischen, zivilisatorischen und religiösen Entwicklungen verbunden. Es ist also Kultur im weitesten Sinne, die es ermöglicht, die Vielfalt, das Ausmaß und die Struktur der sozialen Ungleichheit, die wir täglich beobachten, zu erklären. Thomas Piketty legt hier kurz und knapp eine lebendige Synthese seiner Arbeit vor. Er greift dabei so unterschiedliche Themen wie Bildung, Erbschaft, Steuern oder die Klimakrise auf und liefert spannende Denkanstöße für eine hochaktuelle Debatte: Gibt es natürliche Ungleichheit?

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Piketty, Thomas
Jahr: 2023
Verlag: München , Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik E 712
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-492-32021-4
2. ISBN: 3-492-32021-X
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 75 Seiten : Diagramme, Karten, schwarz-weiß
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hansen, André [ÜbersetzerIn]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchSachliteratur