Cover von Der Hals der Giraffe wird in neuem Tab geöffnet

Der Hals der Giraffe

Bildungsroman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Schalansky, Judith
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Scha / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Gesellschaft, Mecklenburg-Vorpommern Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 01.08.2022

Inhalt

Anpassung ist alles, weiß Inge Lohmark. Schließlich unterrichtet sie seit mehr als dreißig Jahren Biologie. Daß ihre Schule in vier Jahren geschlossen werden soll, ist nicht zu ändern in der schrumpfenden Kreisstadt im vorpommerschen Hinterland fehlt es an Kindern. Lohmarks Mann, der zu DDR-Zeiten Kühe besamt hat, züchtet nun Strauße, ihre Tochter Claudia ist vor Jahren in die USA gegangen und hat nicht vor, Kinder in die Welt zu setzen.
Dieses Buch erhielt im Wettbewerb "Die schönsten deutschen Bücher 2012" den 5. Preis der Stiftung Buchkunst.
Erhielt für ihre Prosa den Spycher: Literaturpreis Leuk 2012.
Die Schriftstellerin und Buchgestalterin Judith Schalansky wurde im Jahr 2014 mit dem Preis der Literaturhäuser für ihr Werk geehrt.
Irmtraud-Morgner-Literaturpreis 2018, Christine-Lavant-Preis 2020: Judith Schalansky

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Schalansky, Judith
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Gesellschaft, Mecklenburg-Vorpommern
ISBN: 3-518-42177-8
2. ISBN: 978-3-518-42177-2
Beschreibung: 222 S. : Ill.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Biologie, Lebenslüge, Lehrerin, Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Bestseller, Buchpreis, Literaturpreis, M-V, lp
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: ---
Mediengruppe: BuchRoman