Cover von Helle Tage, dunkle Schuld wird in neuem Tab geöffnet

Helle Tage, dunkle Schuld

Kriminalroman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Völler, Eva
Jahr: 2023
Verlag: München, Droemer
Reihe: Carl Bruns; 1
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Völ / EG Romanbibliothek / Neuerwerbung Interessenkreis: Historischer Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 17.01.2024

Inhalt

Ruhrgebiet, 1948. Der Kriminalbeamte Carl Bruns arbeitet für die Abteilung Kapitalverbrechen im Essener Polizeipräsidium, nachdem er während der Nazizeit seinen Beruf nicht ausüben konnte. Im Zuge von Mordermittlungen erfährt er von einer grauenvollen Bluttat, die sich drei Jahre zuvor gegen Kriegsende ereignet hat. Während er dem flüchtigen Täter von damals nachspürt, geschehen weitere Morde. Erst allmählich erkennt Carl Bruns, dass sie Teile eines tödlichen Puzzles sind. Nicht nur er selbst gerät dabei ins Fadenkreuz des Mörders, sondern auch die Frau, die er liebt - die verwitwete Krankenschwester Anne, die verzweifelt an eine bessere Zukunft für sich und ihre Schwestern glaubt. Doch Anne hütet ein düsteres Geheimnis, von dem auch Carl nichts ahnt ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Völler, Eva
Jahr: 2023
Verlag: München, Droemer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historischer Krimi
Altersfreigabe: 14
ISBN: 978-3-426-30944-5
2. ISBN: 3-426-30944-0
Beschreibung: Originalausgabe, 399 Seiten
Reihe: Carl Bruns; 1
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman