Cover von Im Lautlosen wird in neuem Tab geöffnet

Im Lautlosen

Roman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Metzenthin, Melanie
Jahr: 2017
Verlag: Luxembourg, Tinte & Feder
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Met / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Zeitgeschichte, Familie Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 16.02.2022

Inhalt

Hamburg, 1926: An der noch jungen Universität der Hansestadt gehören Richard und Paula zu den begabtesten Medizinstudenten ihres Jahrgangs. Sie beide verbindet mehr als nur die Leidenschaft für den Arztberuf - sie verlieben sich unsterblich ineinander. Als nach ihrer Heirat die Zwillinge Emilia und Georg geboren werden, ist ihr Glück komplett, auch wenn der kleine Georg gehörlos ist. Doch dann ergreifen die Nationalsozialisten die Macht und das Leben der jungen Familie ändert sich von Grund auf. Richard, der inzwischen als Psychiater in der Heil- und Pflegeanstalt Langenhorn arbeitet, kann sich mit der menschenverachtenden Gesetzgebung der Nazis nicht arrangieren, von der auch sein gehörloser Sohn betroffen ist. Um seine Patienten vor der Euthanasie zu bewahren, erstellt er fortan falsche Gutachten. Damit nimmt er ein großes Wagnis auf sich, das nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das seiner Familie bedroht ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Metzenthin, Melanie
Jahr: 2017
Verlag: Luxembourg, Tinte & Feder
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte, Familie
Altersfreigabe: 14
ISBN: 1-5420-4596-7
2. ISBN: 978-1-5420-4596-4
Beschreibung: 524 Seiten
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Deutschland <Nord>, Familie, Hamburg, Nationalsozialismus
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman