Cover von Zusammen liest man weniger allein wird in neuem Tab geöffnet

Zusammen liest man weniger allein

ein Vorlesebuch für Paare
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: BuchRoman
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Zus / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Liebe Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein Buch als Einladung zu einem besonderen Zeitvertreib. Für Paare, die das Abenteuer des Lesens zusammen erleben wollen. Denn eine vertraute Stimme verzaubert die Literatur - in eine gemeinsame Erinnerung, Verbundenheit und ziemlich viel Spaß.
Zusammen liest man weniger allein ist ein Vorlesebuch für Paare. Es richtet sich an zwei, die sich näherkommen wollen, ohne das blaue Flimmern eines Bildschirms, ohne großen Aufwand, in Ruhe und nur mit Hilfe der eigenen Stimme und guter Literatur. Jedes Kapitel in diesem Buch widmet sich einem Ort des Alltags, versammelt namhafte Autorinnen und Autoren und lässt sie erzählen: vom Schlafzimmer, vom Café und vom Park, vom Strand, Auto, Flugzeug und vom Bett - charmant, geistreich, immer unterhaltsam. Und zur selben Zeit eine Einladung, dieses Buch an den eigenen Orten des Alltags auszupacken und sich vorzulesen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Liebe
ISBN: 978-3-518-46750-3
2. ISBN: 3-518-46750-6
Beschreibung: Erste Auflage, 268 Seiten
Schlagwörter: Empfehlung, Literatur, Partnerschaft, Vorlesen, Geschlechterbeziehung, Zweierbeziehung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Lörsch, Simon [HerausgeberIn]; Panter, Anna-Lena [HerausgeberIn]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman