Cover von Was bei uns bleibt wird in neuem Tab geöffnet

Was bei uns bleibt

Roman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Drobna, Didi
Jahr: 2021
Verlag: München , Piper
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Dro / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Familie Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.03.2024

Inhalt

Klara hat Hirtenberg nie vergessen. Wie stolz sie war, als sie im Jahr 1944 in der kleinen Gemeinde ankam, um in der Munitionsfabrik ihren Beitrag zum Sieg zu leisten. Wie sie unter den Arbeiterinnen trotz Angst und Entbehrungen auch Nähe fand. Erst als alte Frau spürt sie, dass sie für ihren Enkel Luis aussprechen muss, was damals geschah. Denn die Ereignisse reichen bis weit in sein Leben hinein. Sie erzählt von den Aufseherinnen, vom Lager, das über Nacht errichtet wurde, von der Freundschaft und dem Schicksal der Frauen und den letzten langen Tagen des Kriegs, die ihr Leben verändern sollten.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Drobna, Didi
Jahr: 2021
Verlag: München , Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Familie
Altersfreigabe: 14
ISBN: 978-3-492-07052-2
2. ISBN: 3-492-07052-3
Beschreibung: 254 Seiten
Schlagwörter: 2. Weltkrieg
Schlagwortketten: Nationalsozialismus / Weltkrieg <1939-1945> / Konzentrationslager / Vergangenheitsbewältigung / Belletristische Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman