Cover von Liebe wird in neuem Tab geöffnet

Liebe

ein unordentliches Gefühl
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Precht, Richard David
Jahr: 2009
Verlag: München , Goldmann
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: F 122 Pre / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das unverzichtbare Buch für alle, die Ratgebern misstrauen und trotzdem endlich wissen wollen, was es mit der Liebe auf sich hatDie Liebe bewegt uns wie nichts anderes, sie vermag unser Leben auf den Kopf zu stellen und jegliche Ordnung zu Fall zu bringen. Dennoch wissen wir gar nicht so genau, was sie ist - die Liebe. Der Bestsellerautor Richard David Precht bringt Ordnung in dieses unordentlichste der Gefühle. Er untersucht, was Liebe mit der Biologie unserer Gene zu tun hat, und welche romantischen Sehnsüchte und Erwartungen uns an sie binden. Er lädt ein, dieses verrückte Reich von Liebes-Ideal und Wirklichkeit genauer zu vermessen und erklärt dabei heiter und augenzwinkernd, warum uns die Liebe so überaus wichtig ist und immer bleiben wird.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Precht, Richard David
Jahr: 2009
Verlag: München , Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik F 122
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-442-31184-2
2. ISBN: 3-442-31184-5
Beschreibung: 397 S.
Schlagwörter: Geschlechterpsychologie, Liebe
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: BuchSachliteratur