Cover von Lebenswege ... wird in neuem Tab geöffnet

Lebenswege ...

im Schatten des Staatssicherheitsdienstes
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Pingel-Schliemann, Sandra
Jahr: 2008
Verlag: Schwerin, Der Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtarchiv Mediengruppe: ArchivBuch Standorte: VI 1450 / Stadtarchiv Interessenkreis: Status: Präsenzbestand Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Dieses Buch schildert 20 Lebenswege von Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern in den Jahren 1959 bis 1989. Es sind die Geschichten von Frauen und Männern, die Opfer jahrelanger Beobachtung durch das Ministerium für Staatssicherheit wurden und von Betroffenen sogenannter "Zersetzungmaßnahmen" der DDR-Staatssicherheit.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Pingel-Schliemann, Sandra
Jahr: 2008
Verlag: Schwerin, Der Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11, VI
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-933255-27-3
2. ISBN: 3-933255-27-9
Beschreibung: 263 S. : Ill.
Schlagwörter: Deutschland <DDR>, Erlebnisbericht, Mecklenburg-Vorpommern, Politik, Staatssicherheit, Beobachtung, Verfolgung, DDR, Erlebnisberichte, M-V, MfS, Ministerium für Staatssicherheit <DDR>, Stasi
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman