wird in neuem Tab geöffnet

Expeditionen ins Tierreich - Der Harz

dunkle Wälder und lichte Höhen
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2007
Verlag: Hamburg, Studio Hamburg
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: DVD Standorte: N 703 Exp / EG Mediothek Interessenkreis: Sachfilm Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Zum Inhalt des Films:
 
Expeditionen ins Tierreich zeigt, dass Naturschutz und Tourismus im Harz sich nicht ausschließen:
Der Harz ist Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge, kühl und feucht das ganze Jahr hindurch. Wildkatze und Luchs streifen durch die urigen Wälder, Auerhahn und Rothirsch leben hier. Das war nicht immer so: Jahrhundertelang wurde das Gebirge durch Bergbau geschunden, entwaldet und leergeschossen.
Heute kehrt mit Hilfe des Menschen die Natur allmählich zurück. Ranger lenken die Touristenströme durch die neu entstandenen Nationalparks und erklären, warum der letzte freilebende Luchs 1818 ausgerottet wurde und wie man ihn seit 1999 erfolgreich wieder angesiedelt hat. Der Luchs ist zum Symboltier geworden, er zeigt, dass Naturschutz und Tourismus erfolgreich nebeneinander existieren können. Wildnis ist im Harz noch nicht überall. Aber sie entsteht an vielen Orten¿

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2007
Verlag: Hamburg, Studio Hamburg
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik N 703
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sachfilm
Altersfreigabe: 6
Beschreibung: 2 DVD's - ca. 90 Min., Farbe
Schlagwörter: Harz, Lebenssinn, Sachfilm, Tiere, Tierbeobachtung, Tierfilm, Sinn des Lebens, Tier
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: ohne Altersbeschränkung
Mediengruppe: DVD