Cover von Die letzte Nacht wird in neuem Tab geöffnet

Die letzte Nacht

Thriller
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Slaughter, Karin
Jahr: 2023
Verlag: Hamburg, HarperCollins
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Sla / EG Romanbibliothek / Neuerwerbung Interessenkreis: Thriller Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 26.03.2024

Inhalt

Ihr neuer Fall führt Special Agent Will Trent und die Ärztin Dr. Sara Linton direkt ¿ in die Hölle. Sara muss sich einem traumatischen Erlebnis ihrer Vergangenheit stellen. Und Will nimmt Kontakt zu einem Menschen auf, mit dem er nie wieder etwas zu tun haben wollte. Er tut es für Sara ¿ und um grauenhafte Verbrechen aufzuklären. Aber der Reihe nach ...
Los geht es mit verstörenden Nachrichten. Die 19-jährige Dani erhält sie und nennt den anonymen Absender den ¿Creeper¿. Er weiß, wo sie wohnt, kennt intime Details ihres Lebens. Sehr intime Details. Seine letzten Sätze: ¿Schreib eine Liste von allem, was dir Angst macht. Das bin ich.¿ Dann schlägt er zu. Dani wird vergewaltigt und so schwer misshandelt, dass die spitzen Knochen ihrer Rippen im Brustkorb treiben. Dr. Sara Linton hat Dienst, als Dani ins Krankenhaus eingeliefert wird. Und sie schwört, dass sie alles tun wird, um den Mann aufzuhalten, der Dani das angetan hat. Drei Jahre später: Der Zivilprozess, Kläger sind Danis Eltern. Dr. Sara Linton, Gerichtsmedizinerin beim Georgia Bureau of Investigation, sagt als Zeugin aus. Der Angeklagte heißt Tommy McAllister, 22 Jahre alt. Sara kennt die McAllisters. Sie hat mit Tommys Vater Mac McAllister Medizin studiert und ihre Assistenzzeit im Grady Memorial Hospital verbracht. Alles lief bestens für Sara, eine begehrte Facharzt-Fellowship sollte ihr zugesprochen werden. Ihr, nicht dem ehrgeizigen und arroganten Mac. Das ist nun 15 Jahre her. Doch dann ging die Fellowship an Mac, denn Sara geschah etwas Schreckliches: Sie wurde im Grady vergewaltigt und schwer verletzt. Ihr Leben geriet völlig aus der Bahn. Der Hausmeister war der Täter und wurde verurteilt. Sie hatte schlimmstmögliches Pech, so denkt Sara. Doch dann taucht jemand auf, der andeutet, dass es kein Pech war. Dass es Zusammenhänge gibt zwischen dem, was Dani passiert ist, und anderen Vergewaltigungen. Glaubhaft? Schwer einzuschätzen. Was sagt man nicht alles unter Drogeneinfluss. Doch was, wenn etwas dran ist? Ein schrecklicher Verdacht steht im Raum: Sollte es wirklich einen ¿Vergewaltigungsclub¿ geben, der seit Jahren Frauen ausspäht und irgendwann zuschlägt? Natürlich möchte Will Trent, Special Agent, und Saras Verlobter, sie unterstützen. Mit von der Partie ist auch Wills Kollegin Special Agent Faith Mitchell. Ein wenig recherchieren, unter dem Radar, inoffiziell. Einfach mal schauen, ob man etwas herausfindet. Was das Trio dann Stück für Stück ans Tageslicht holt, entwickelt sich zu einem Thriller, den man nicht mehr aus den Händen legen kann. Hochspannend und zutiefst verstörend, verhandelt Karin Slaughter gesellschaftlich weit verbreiteten Frauenhass und seine zerstörerischen Folgen ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Slaughter, Karin
Jahr: 2023
Verlag: Hamburg, HarperCollins
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Thriller
Altersfreigabe: 14
ISBN: 978-3-365-00382-4
2. ISBN: 3-365-00382-7
Beschreibung: 1. Auflage, deutsche Erstausgabe, 558 Seiten
Schlagwortketten: Bestseller
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kinzel, Fred [ÜbersetzerIn]
Sprache: Deutsch
Originaltitel: After that night
Mediengruppe: BuchRoman