Cover von Corona ante portas wird in neuem Tab geöffnet

Corona ante portas

eine Redaktion lüftet durch
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2021
Verlag: München, Buchverlag
Mediengruppe: BuchRoman
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 50 Cor / EG Romanbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein winzig kleines Virus namens SARS-CoV-2 hat uns völlig aus der Bahn geworfen; bis heute beschäftigt uns die Corona-Pandemie täglich. Doch zwischen all den Problemen und dem Leid gibt es auch komische Momente - Momente, in denen wir uns fürs Lachen entschieden haben. Allgemeiner Klopapiermangel, Wein-Dates via Zoom, Kämpfe im digitalen Bildungs-Dschungel, selbstgenähte Masken, für die Omas altes Nachthemd herhalten musste: für dieses Buch haben Redakteurinnen und Redakteure des Mittelbayerischen Medienhauses Regensburg skurrile, witzige, manchmal einzigartige Geschichten niedergeschrieben.Ein Buch über eine Krise, die uns lehrt, dass Lachen nicht nur die beste, sondern manchmal auch die einzige Medizin ist.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2021
Verlag: München, Buchverlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 50
Suche nach diesem Interessenskreis
Altersfreigabe: 14
ISBN: 978-3-95587-402-5
2. ISBN: 3-95587-402-8
Beschreibung: 1. Auflage, 160 Seiten : Illustrationen, schwarz-weiß
Schlagwörter: Alltag, Corona-Virus, Pandemie, COVID-19
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Stöcker-Gietl, Isolde [HerausgeberIn]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman