Cover von Spiegel unseres Schmerzes wird in neuem Tab geöffnet

Spiegel unseres Schmerzes

Roman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Lemaitre, Pierre
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: BuchRoman
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Lem / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Zeitgeschichte, Frauen Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

In Frankreich scheint die Zeit stillzustehen. Schon im September 1939 haben Frankreich und Großbritannien dem Deutschen Reich den Krieg erklärt, doch seitdem: nichts. Während sich an der Maginotlinie die feindlichen Truppen gegenseitig belauern, geht für die Bewohner von Paris der Alltag weiter. Man sitzt im Café, plaudert und spekuliert über die Zukunft. So auch bei Monsieur Jules, dem Restaurant in Montmartre, in dem die Lehrerin Louise an den Wochenenden kellnert. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Louise wird mit einer unliebsamen Enthüllung konfrontiert, die ihr Leben auf den Kopf stellt, während der junge Soldat Gabriel mit den Konsequenzen einer überraschenden Beförderung zu kämpfen hat. Überrumpelt wird auch der Rest Frankreichs und zwar von der deutschen Wehrmacht, die die Maginotlinie durchbrochen hat und Kurs auf Paris nimmt. Dann bricht Chaos aus, und nichts ist mehr so, wie es einmal war ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Lemaitre, Pierre
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte, Frauen
Altersfreigabe: 14
ISBN: 9783608983616
2. ISBN: 3608983619
Beschreibung: 479 Seiten
Schlagwörter: 2. Weltkrieg
Schlagwortketten: Frankreich / Weltkrieg <1939-1945> / Belletristische Darstellung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Scheffel, Tobias [ÜbersetzerIn]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman