Cover von (R)evolution - es geht um unser Überleben wird in neuem Tab geöffnet

(R)evolution - es geht um unser Überleben

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2013
Verlag: München, polyband Medien
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: DVD Standorte: N 076 (R) / EG Mediothek Interessenkreis: Sachfilm Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Vereinten Nationen warnen, dass die weltweiten Fischbestände im Jahr 2048 erschöpft sein könnten. Das Great Barrier Reef hat in den letzten 25 Jahren 38 Prozent seiner Korallen eingebüßt, die Riffe in der Karibik sogar 90 Prozent. Madagaskar hat in den letzten 40 Jahren 80 Prozent seiner Waldfläche verloren. Weltweit nimmt die Zerstörung der Umwelt besorgniserregende Züge an. In seinem zweiten Dokumentarfilm geht der kanadische Unterwasserfotograf und Meeresbiologe Rob Stewart den Ursachen und Folgen der Ozeanversauerung nach und fragt Biologen, Klimaexperten und Öko-Aktivisten, wie man das drohende Massenaussterben verhindern könnte. Warum die von der Wissenschaft vorgeschlagenen Lösungen dringend umgesetzt werden müssen, bringt einer der Befragten auf den Punkt: ''Keine Zivilisation überlebt die systematische Zerstörung ihrer natürlichen Lebensgrundlage. Wir sind da keine Ausnahme.''Ein Film nicht nur über unsere Umwelt ¿ sondern auch ein Film der Hoffnung und Inspiration gibt.
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2013
Verlag: München, polyband Medien
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik N 076
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sachfilm
Beschreibung: 1 DVD - ca. 84 Minuten, Farbe
Schlagwörter: Folgen, Lösungen, Meer, Sachfilm, Umweltschaden, Ursache, Übersäuerung, Öko-Film, Ozean
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: ohne Altersbeschränkung ; Sprache: Deutsch, Englisch
Mediengruppe: DVD