Cover von Winterhonig wird in neuem Tab geöffnet

Winterhonig

Roman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Ohms, Daniela
Jahr: 2016
Verlag: München, Knaur
Mediengruppe: BuchRoman
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Ohm / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Nationalsozialismus Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

"Winterhonig" erzählt von einer lebensgefährlichen Liebe in einer archaischen, grausamen Welt, die noch gar nicht so lang Geschichte ist. Inspiriert von den Erlebnissen ihrer eigenen Großmutter, lässt uns Daniela Ohms die Zeit des Zweiten Weltkriegs aus Sicht der Landbevölkerung erleben: Das harte, entbehrungsreiche Leben, das Mathilda als zehntes Kind eines Bauern führt; die Anstrengungen, die der junge Karl unternimmt, um seine Abstammung vor den Nazis geheim zu halten; die Liebe der beiden, die nicht sein darf, bringt sie Mathilda doch in große Gefahr; die Schrecken des Krieges, der drohende Tod durch Bomben oder Verrat. Und über allem die Hoffnung.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Ohms, Daniela
Jahr: 2016
Verlag: München, Knaur
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Nationalsozialismus
ISBN: 978-3-426-65397-5
2. ISBN: 3-426-65397-4
Beschreibung: Originalausgabe, 585 Seiten
Schlagwörter: Liebesbeziehung, Nationalsozialismus, Drittes Reich
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman