Cover von Geheimsprachen und Decodierung wird in neuem Tab geöffnet

Geheimsprachen und Decodierung

Mathematiker, Spione und Hacker
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Gómez, Joan
Jahr: 2016
Verlag: Kerkdriel, Librero
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: F 410 Góm / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Kryptografie, die Kunst in Codes zu schreiben, gibt es seit geschrieben wird. Die Hieroglyphen der Ägypter und die Keilschrift der Meso potamier dienten anfangs der Chiffrierung strategischer und diplomatischer Vorhaben. Später wurde die geheime Kommunikation der alten Griechen und der Römer zum Schlüssel ihrer militärischen Erfolge. Heute regieren Hochleistungsrechner die Kommunikationsströme. Kryptografen oder Verschlüssler sind die Geheimnisbewahrer und Krypto
analytiker oder Codeknacker setzen alles daran, das Geheimnis aufzu decken. Beide Seiten instrumentalisieren hierzu die Mathematik - von der Statistik und Modularen Arithmetik bis hin zur Zahlentheorie. Währenddessen wird Datenschutz zunehmend brisanter.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Gómez, Joan
Jahr: 2016
Verlag: Kerkdriel, Librero
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik F 410
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-90-8998-690-0
2. ISBN: 90-8998-690-1
Beschreibung: 142 Seiten : Diagramme, Illustrationen
Schlagwörter: Geschichte, Kryptologie, Geheimschrift, Verschlüsselung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben. - Originalausgabe erschien 2010. - Originaltitel - Rückseite der Titelseite entnommen
Mediengruppe: BuchSachliteratur