Cover von Tatworte wird in neuem Tab geöffnet

Tatworte

denn AfD & Co. meinen, was sie sagen
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Kraske, Michael
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: D 405.1 Kra / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die AfD fällt immer wieder mit hetzerischen, anti-muslimischen und demokratiefeindlichen Aussagen auf. Reden vom »Bevölkerungsaustausch« oder die Verunglimpfung »alimentierter Messermänner« sind der Vorläufer von rassistischer Gewalt sowie Rechtsterrorismus. Gauland, Höcke, Weidel & Co. sind ideologische Überzeugungstäter, die Sprache ganz bewusst einsetzen, um ihre radikalen politischen Ziele durchzusetzen. Michael Kraske untersucht Zitate von AfD-Politikern, Pegida-Aktivisten und Verschwörungserzählern, die vom Vormarsch rechten Denkens und völkischer Ideologie zeugen. Verachtung und offener Hass gegen Andersdenkende, Ermächtigungsfantasien und unverhohlene Drohungen gehören für sie zum Standardrepertoire. Es ist höchste Zeit, die verbalen Brandstifter beim Wort zu nehmen und sie zu stellen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Kraske, Michael
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 405.1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-548-06442-0
2. ISBN: 3-548-06442-6
Beschreibung: Originalausgabe, 1. Auflage, 156 Seiten
Schlagwörter: Deutschland, Kritik, Populismus, Rechtsradikalismus, Rhetorik, Sprache, Argumentation, Kommunikation, Islam, Judentum, Nationalsozialismus, Rassismus, Alternative für Deutschland, Pegida, Bundesrepublik Deutschland, Dtl., Kontroverse, Juden, AfD
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchSachliteratur