Cover von Himmel, Hölle, Paradies wird in neuem Tab geöffnet

Himmel, Hölle, Paradies

Jenseitswelten von der Antike bis heute
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Lang, Bernhard
Jahr: 2019
Verlag: München, C. H. Beck
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: E 800 Lan / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Hoffnung auf den Himmel und die Angst vor der Hölle sind mächtige Triebfedern der Weltgeschichte. Bernhard Lang beschreibt anschaulich, wie sich Griechen und Römer, Juden, Christen und Muslime die jenseitigen Welten ausgemalt haben, welche Götter, Menschen, Engel, Dämonen und Teufel sie bevölkern und wie das Leben im Diesseits die Bilder vom Jenseits bestimmt hat. Die naturwissenschaftliche Kritik hat den Jenseitsglauben zurückgedrängt, doch die Sehnsucht, einen geliebten Menschen in einer anderen Welt wiederzusehen, ist weiter lebendig.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Lang, Bernhard
Jahr: 2019
Verlag: München, C. H. Beck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik E 800
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-406-74241-5
2. ISBN: 3-406-74241-6
Beschreibung: Originalausgabe, 127 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Geschichte, Jenseits, Religion, Sterben, Tod, Himmel, Hölle, Paradies, Altertum, Griechenland, Philosophie, Römisches Reich, Christentum, Islam, Judentum, Rom <Altertum>, Juden
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis Seite 124-127 (Seite 124 ungezählt)
Mediengruppe: BuchSachliteratur