X
  GO

Bibliothek weiter geschlossen, Abholservice und kostenloser Schnupperzugang zur Onleihe. Mehr Informationen s. unten!

Ihre Mediensuche
Märzgefallene
Gereon Raths fünfter Fall
0 Bewertungen
Verfasser*in: Kutscher, Volker
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Argon Verl.
Compact Disc
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: Compact Disc Standorte: TM R 11 Kut / EG Mediothek Interessenkreis: Krimi <Hörbuch>, Hörbücher Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Gereon Raths fünfter Fall: Flammen über dem Reichstag
 
Rosenmontag 1933: Gereon Rath feiert Karneval in Köln. Der Morgen danach beginnt für ihn mit einem heftigen Kater, der falschen Frau im Bett und einem Anruf aus Berlin: Der Reichstag steht in Flammen! Sofortige Urlaubssperre!
 
Seinen neuen Fall aber erbt Gereon Rath von seinem Vorgesetzten Wilhelm Böhm, der sich unter dem Nazi-Polizeipräsidenten ins politische Abseits manövriert hat: Ein Obdachloser ist erstochen am Nollendorfplatz gefunden worden. Dessen Vorgeschichte führt zurück in den März 1917, als deutsche Soldaten während der »Operation Alberich« in Nordfrankreich verbrannte Erde hinterließen. Rath ermittelt, doch immer wieder funken ihm andere Dinge dazwischen. Da sind die Vorbereitungen für seine Hochzeit mit Charlie Ritter noch das geringste Problem.
 
David Nathan ist ein richtiger »Berliner Junge«. 1971 in Berlin geboren, lebt und arbeitet er auch heute in dieser Stadt. Die Krimis um Gereon Rath liest er mit hörbarem Gespür für Tempo und Tonfall dieser Stadt.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser*in: Kutscher, Volker
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Argon Verl.
Systematik: TM R 11
Interessenkreis: Krimi <Hörbuch>, Hörbücher
ISBN: 978-3-8398-1335-5
Beschreibung: 8 CDs - ca. 560 Min.
Schlagwörter: Hörbuch
Beteiligte Personen: Nathan, David
Fußnote: autorisierte Lesefassung
Mediengruppe: Compact Disc
Ihre Suche
Dieses Suchfeld können Sie sowohl für die Suche im Medienkatalog als auch für Inhalte auf der Webseite benutzen. Tragen Sie einfach Ihren Suchbegriff ein und wählen darunter aus, welcher Bereich durchsucht werden soll.