Cover von Die grüne Lüge wird in neuem Tab geöffnet

Die grüne Lüge

Weltrettung als profitables Geschäftsmodell
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Hartmann, Kathrin
Jahr: 2018
Verlag: München, Blessing
Mediengruppe: BuchSachliteratur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: B 514 Har / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 06.03.2023

Inhalt

Greenwashing, also das Bemühen der Konzerne, ihr schmutziges Kerngeschäft hinter schönen Öko- und Sozialversprechen zu verstecken, ist erfolgreicher denn je. Aber jenseits der grünen Scheinwelt schreitet die Zerstörung rapide fort. Laut dem Global Footprint Network lebt die Weltbevölkerung derzeit so, als hätte sie 1,6 Erden zur Verfügung. Würden alle auf der Welt so konsumieren, wie es Menschen in reichen Ländern wie Deutschland tun, bräuchte es 3,1 Erden, um den "Bedarf" zu decken. Der Verbrauch pflanzlicher, mineralischer und fossiler Rohstoffe hat sich zwischen 1980 und 2010 von 40 auf 80 Milliarden Tonnen verdoppelt. Die Artenvielfalt nimmt ab, Wälder schwinden, Böden degradieren, Emissionen steigen und der Hunger wächst.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Hartmann, Kathrin
Jahr: 2018
Verlag: München, Blessing
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik B 514
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-89667-609-2
2. ISBN: 3-89667-609-1
Beschreibung: 1. Auflage, 239 Seiten
Schlagwörter: Umweltschaden, Umweltschutz, Ökologie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchSachliteratur