Cover von Aller Tage Abend wird in neuem Tab geöffnet

Aller Tage Abend

Roman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Erpenbeck, Jenny
Jahr: 2012
Verlag: München, Knaus
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Erp / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Gesellschaft Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 18.10.2022

Inhalt

Wie lang wird das Leben des Kindes sein, das gerade geboren wird? Wer sind wir, wenn uns die Stunde schlägt? Wer wird um uns trauern? Jenny Erpenbeck nimmt uns mit auf ihrer Reise durch die vielen Leben, die in einem Leben enthalten sein können. Sie wirft einen scharfen Blick auf die Verzweigungen, an denen sich Grundlegendes entscheidet. Die Hauptfigur ihres Romans stirbt als Kind. Oder doch nicht? Stirbt als Liebende. Oder doch nicht? Stirbt als Verratene. Als Hochgeehrte. Als von allen Vergessene. Oder doch nicht?
Erhielt den Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen 2013 und den Evangelischen Buchpreis 2013.
Erhielt für ihr Gesamtwerk den Joseph-Breitbach-Preis 2013.
Hasenclever-Literaturpreis 2016: Jenny Erpenbeck
Usedomer Literaturpreis 2019: Jenny Erpenbeck

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Erpenbeck, Jenny
Jahr: 2012
Verlag: München, Knaus
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Gesellschaft
ISBN: 978-3-8135-0369-2
2. ISBN: 3-8135-0369-0
Beschreibung: 240 S.
Schlagwörter: Literaturpreis, lp
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: ---
Mediengruppe: BuchRoman