Cover von Der muslimische Witz wird in neuem Tab geöffnet

Der muslimische Witz

0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Hübsch, Hadayatullah
Jahr: 2013
Verlag: Ostfildern, Patmos-Verl.
Mediengruppe: BuchRoman
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 50 Hüb / EG Romanbibliothek Interessenkreis: Humor Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Der Islam kennt Humor und Muslime können lachen! Dieses Buch tritt den Beweis an. Zum ersten Mal erscheint eine umfangreiche muslimische Witzesammlung, zusammengetragen aus vielen Ländern und verschiedenen Zeiten, die zugleich die innere Vielfalt des Islam widerspiegeln - von Mulla Nasrudin-Witzen im vorderasiatischen Raum, dem Spaßvogel Goha im arabischen Orient bis zu heutigen Witzformen wie den politischen Witz, Witze über die bigotte Geistlichkeit, Comedy und Karikaturen. Einleitend berichtet Hadayatullah Hübsch über den Humor des Propheten Muhammad gemäß der Überlieferung und gibt eine kurze Übersicht über humorige Literatur im Islam. Hadayatullah Hübsch (1946 - 2011), konvertierte zum Islam und publizierte seither über den Glauben und die Lehren des Islam. Er lebte als Schriftsteller und Imam Juma der Nuur-Moschee in Frankfurt am Main und war viel gefragter Autor und Redner.
Der kürzlich verstorbene, zum Islam konvertierte Hübsch tritt den Beweis an, dass es auch im Islam eine spezifische Witzkultur gibt. Nach einer Darstellung der Verweise auf Humor im Koran und beim Propheten Mohammad, werden Prototypen muslimischen Humors beschrieben, so der orientalische Spaßvogel Goha und der türkische Hodscha Nasruddin, über die zahlreiche weit verbreitete Anekdoten existieren. Hübsch stellt eine Typisierung muslimischen Humors auf und setzt sich auch mit der Reaktion auf islamkritische Karikaturen auseinander. Er beschreibt kenntnisreich die Grenzen zwischen kritischem Humor und empfundener Diffamierung des Glaubens. Der größere Teil des Buches ist eine Witze- und Anekdotensammlung der genannten Prototypen, sowie heutiger, auch politischer Witze. Gut lesbar und kurzweilig geschrieben, lernt man nicht nur einiges zum Thema Humor im Islam, sondern erfährt auch in sehr differenzierter Weise, warum westliche und islamische Humorvorstellungen nicht immer übereinstimmen. Hübsch tritt mit seinem Buch dem vorherrschenden Bild eines ernsten, humorlosen, ja finsteren Islam entgegen. (Daniela Neuenfeld-Zvolsky)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Hübsch, Hadayatullah
Jahr: 2013
Verlag: Ostfildern, Patmos-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 50, E 831
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Humor
ISBN: 3-8436-0001-5
2. ISBN: 978-3-8436-0001-9
Beschreibung: 1. Aufl., 183 S.
Schlagwörter: Humor, Muslime, Anthologie, Islam, Witz, Witze
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: ---
Mediengruppe: BuchRoman