Cover von Freud wird in neuem Tab geöffnet

Freud

0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Wilson, Stephen; Zarate, Oscar
Jahr: 2017
Verlag: Mülheim an der Ruhr, TibiaPressVerlag GmbH
Reihe: Infocomics
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: F 102 Wil / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ich, Es und Übermut? Freud ist unbestritten eine der zentralen Figuren unserer modernen Kultur. Aber immer noch ist sein Werk Thema heftiger Kontroversen, wissenschaftlicher Debatten und Ziel vielerlei Verdächtigungen und Beschimpfungen. Lebte er heute, wäre schon mancher Shitstorm über ihn hinweggefegt: Freuds Theorie sei durch die lange Ausbildung eine Geheimwissenschaft, eine elitäre Verstehenskunst, die selbsterfüllende Prophezeiungen produziert und weit entfernt von naturwissenschaftlicher Methodik ist. Und Freud als Person sei ein sexbesessener Quacksalber, drogensüchtig, ein Schamane, der kollektive Wahnvorstellung losgetreten hat. Dieser Infocomic untersucht alle diese Vorwürfe, denn darunter ist zwar viel Bösartiges aber sicher auch Bedenkenswertes.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Wilson, Stephen; Zarate, Oscar
Jahr: 2017
Verlag: Mülheim an der Ruhr, TibiaPressVerlag GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik F 102, F 910 Freud, S.
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-935254-49-0
2. ISBN: 978-3-935254-49-6
Beschreibung: 1. Auflage, 176 Seiten : Illustrationen
Reihe: Infocomics
Schlagwörter: Comic, Freud, Sigmund, Psychoanalyse, Comics
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The Freud wars
Fußnote: Graphic Novel
Mediengruppe: BuchSachliteratur