Cover von Typografen der Moderne wird in neuem Tab geöffnet

Typografen der Moderne

Grundregeln der Buchtypographie : Typographie : das moderne Buch
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Morison, Stanley; Gill, Eric; Renner, Paul
Jahr: 2020
Verlag: Göttingen, Wallstein Verlag
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: K 240 Mor / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Schrift und Buch stehen in einer großen reichen Tradition die ihresgleichen sucht. Mit den Texten von drei einflußreichen Schrift- und Buchkünstlern soll der Blick auf die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts gerichtet werden, in der die Buchkunst noch einmal zur wirkungsvollen Entfaltung gekommen ist.
Stanley Morison und Eric Gill modernisieren die englische Typografie und Buchkunst und kommen zu neuen Lösungen als Schriftkünstler und Typografen, die neben dem Buch ihre Entwürfe für den Akzidenz- und Zeitungsdruck bedachten. Neben der englischen Typografie war es die deutsche Entwicklung, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts zu Bedeutung kam. Paul Renner soll stellvertretend für andere (Tschichold, Vordemberge-Gildewart, Willi Baumeister) mit einem Text zum Buch zu Wort kommen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Morison, Stanley; Gill, Eric; Renner, Paul
Jahr: 2020
Verlag: Göttingen, Wallstein Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik K 240
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8353-3660-5
2. ISBN: 3-8353-3660-6
Beschreibung: 75 Seiten
Schlagwörter: 20. Jahrhundert, Buchdruck, Literatur, Typografie, Buch, Buchwesen, Geschichte, Schrift, Typographie, Bücher
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Detjen, Klaus [HerausgeberIn]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchSachliteratur