Cover von Schaut, wie wir tanzen wird in neuem Tab geöffnet

Schaut, wie wir tanzen

Roman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Slimani, Leïla
Jahr: 2022
Verlag: Darmstadt, Luchterhand
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Sli / OG Romanbibliothek / Neuerwerbung Interessenkreis: Familie Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 27.10.2022

Inhalt

Im Sommer 1968 kehrt Aïcha Belhaj nach vier Jahren Medizinstudium in Straßburg nach Marokko zurück. In Frankreich gehen die Studenten auf die Straße, von den Barrikaden tönt der Ruf nach gesellschaftlicher Veränderung. Doch in ihrer Heimat trifft die angehende Ärztin auf eine erstarrte Welt. Die Farm von Aïchas Vater floriert zwar, die Familie allerdings ist zerrissen. Ihr Bruder Selim verschwindet in einer Hippiekommune an der Küste und versinkt im psychodelischen Drogenrausch. Wie soll Aïcha sich behaupten in einem Land, in dem bisher nur Männer Ärzte sind und das von einem autoritären König regiert wird? Am Abend der Mondlandung begegnet sie in einer Strandbar bei Casablanca einem Wirtschaftsstudenten, den alle nur »Karl Marx« nennen. Er ist Teil einer intellektuellen Jugend, die das Land erneuern möchte. Kann Aïcha mit ihm ihren Traum von einem unabhängigen Leben verwirklichen?

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Slimani, Leïla
Jahr: 2022
Verlag: Darmstadt, Luchterhand
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Familie
Altersfreigabe: 14
ISBN: 978-3-8445-4720-7
2. ISBN: 3-8445-4720-7
Beschreibung: 1. Auflage, 379 Seiten
Schlagwörter: 20. Jahrhundert, Belletristische Darstellung, Frankreich, Marokko, Ärztin
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Thoma, Amelie [ÜbersetzerIn]
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Regardez-nous danser
Fußnote: Die faszinierende Fortsetzung des Bestsellers »Das Land der Anderen«.
Mediengruppe: BuchRoman