Cover von Mo in der Seehundstation wird in neuem Tab geöffnet

Mo in der Seehundstation

0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Rüther, Marina
Jahr: 2018
Verlag: Heide, Boyens
Mediengruppe: Kinderbuch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: Kinderbuch Standorte: I N 8 Rüt / EG Kinderbibliothek Interessenkreis: Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 25.08.2022

Inhalt

So hatte sich der kleine Seehund Mo seinen Start ins Leben nicht vorgestellt! Einsam und verlassen wird er auf einer Sandbank gefunden und in eine Seehundstation gebracht. Verängstigt von den vielen neuen Eindrücken ist er zunächst traurig und vermisst seine Mutter. Doch dann freundet er sich mit Tilli und Sam an, die ebenfalls in der Seehundstation aufgepäppelt werden. Nun ist Mo nicht mehr alleine und kann die leckeren Fisch-Häppchen endlich genießen!
Und dann ist es soweit. Mo, Tilli und Sam sind groß genug, um wieder in die Freiheit entlassen zu werden. Sie werden in der Nordsee ausgesetzt und beginnen, selbständig Fische zu fangen. Die drei Freunde schwimmen neugierig los und sind gespannt darauf, was es alles zu entdecken gibt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Rüther, Marina
Jahr: 2018
Verlag: Heide, Boyens
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik I N 8
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8042-1477-4
2. ISBN: 3-8042-1477-0
Beschreibung: 28 ungezählte Seiten : Illustrationen, farbig
Schlagwörter: Rettung, Sachbilderbuch, Seehund
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Kinderbuch