X
  GO
Ihre Mediensuche
Hexe Lilli feiert Geburtstag
0 Bewertungen
Verfasser*in: Knister
Jahr: 2003
Verlag: Würzburg, Ed. Bücherbär
Kinderbuch
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: Kinderbuch Standorte: I J 0 Kni / EG Kinderbibliothek Interessenkreis: Erstlesebücher Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Damit die Geburtstagsfeier ihres kleinen Bruders Leon von der pedantischen Tante Gabriele nicht verdorben wird, muss Lilli ihr zufällig gefundenes Hexenbuch zurate ziehen. Nachdem die Tante auf zauberhafte Weise eingeschlafen ist, lässt Lilli (im wörtlichen Sinn) die Sau raus und die Puppen tanzen. Der Titel, mit bunten Cartoons, kurzen Fibelschriftzeilen und knapper Kapitelform, ist noch mehr als die vorhergegangenen 11 "Hexe-Lilli"-Bände für erste Leseübungen ab 7 Jahren geeignet. Dass einmal auf die Beigabe von "Zaubertricks" verzichtet wurde, tut der Qualität keinen Abbruch. Zur Fortsetzung der sehr beliebten Reihe, die inzwischen mit Internet-Adresse und Fanartikeln gründlich vermarktet wird. - Für alle Bibliotheken
Damit die Geburtstagsfeier ihres kleinen Bruders Leon von der pedantischen Tante Gabriele nicht verdorben wird, muss Lilli ihr zufällig gefundenes Hexenbuch zurate ziehen. Nachdem die Tante auf zauberhafte Weise eingeschlafen ist, lässt Lilli (im wörtlichen Sinn) die Sau raus und die Puppen tanzen. Der Titel, mit bunten Cartoons, kurzen Fibelschriftzeilen und knapper Kapitelform, ist noch mehr als die vorhergegangenen 11 "Hexe-Lilli"-Bände (vgl. zuletzt BA 6/99) für erste Leseübungen ab 7 Jahren geeignet. Dass einmal auf die Beigabe von "Zaubertricks" verzichtet wurde, tut der Qualität keinen Abbruch. Zur Fortsetzung der sehr beliebten Reihe, die inzwischen mit Internet-Adresse und Fanartikeln gründlich vermarktet wird. - Für alle Bibliotheken
Damit die Geburtstagsfeier ihres kleinen Bruders Leon von der pedantischen Tante Gabriele nicht verdorben wird, muss Lilli ihr zufällig gefundenes Hexenbuch zurate ziehen. Nachdem die Tante auf zauberhafte Weise eingeschlafen ist, lässt Lilli (im wörtlichen Sinn) die Sau raus und die Puppen tanzen. Der Titel, mit bunten Cartoons, kurzen Fibelschriftzeilen und knapper Kapitelform, ist noch mehr als die vorhergegangenen 11 "Hexe-Lilli"-Bände (vgl. zuletzt BA 6/99) für erste Leseübungen ab 7 Jahren geeignet. Dass einmal auf die Beigabe von "Zaubertricks" verzichtet wurde, tut der Qualität keinen Abbruch. Zur Fortsetzung der sehr beliebten Reihe, die inzwischen mit Internet-Adresse und Fanartikeln gründlich vermarktet wird. - Für alle Bibliotheken
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser*in: Knister
Jahr: 2003
Verlag: Würzburg, Ed. Bücherbär
Systematik: I J 0
Interessenkreis: Erstlesebücher
ISBN: 978-3-401-07544-0
2. ISBN: 3-401-07544-6
Beschreibung: 9. Auflage, 46 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Rieger, Birgit [IllustratorIn]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Kinderbuch
Ihre Suche
Dieses Suchfeld können Sie sowohl für die Suche im Medienkatalog als auch für Inhalte auf der Webseite benutzen. Tragen Sie einfach Ihren Suchbegriff ein und wählen darunter aus, welcher Bereich durchsucht werden soll.