Cover von Konfliktmoderation wird in neuem Tab geöffnet

Konfliktmoderation

ein Leitfaden zur Konfliktklärung
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Seifert, Josef W.
Jahr: 2018
Verlag: Offenbach, GABAL
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: F 144 Sei / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Meinungsverschiedenheiten erleben wir in unserem Alltag zuhauf. Meist weiten sich diese jedoch erst dann zu einem Konflikt aus, wenn Emotionen ins Spiel kommen, wenn es um Werte und einen respektvollen Umgang miteinander, sprich: wenn es um die zwischenmenschliche Beziehung geht.
Wie kann eine gute Kommunikation dabei helfen, Konflikte zu entschärfen? Welche Aufgaben hat dabei ein Konfliktmoderator, welche Erwartungen kann er erfüllen und welche nicht? Wie geht er systematisch an eine Konfliktklärung heran und welche Methoden stehen ihm dabei zur Verfügung?
Das Buch gibt hierauf Antworten und bietet dem Leser einen methodischen Leitfaden zur Durchführung von Konfliktmoderationen. Seiferts Hauptthese: Ein Konfliktmoderator ist kein Konfliktlöser, der eine Friede-Freude-Eierkuchen-Situation herstellen kann. Seine Aufgabe ist vielmehr, einen Heilungsraum für verletzte Beziehungsstrukturen zu schaffen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Seifert, Josef W.
Jahr: 2018
Verlag: Offenbach, GABAL
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik F 144
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-86936-840-3
2. ISBN: 978-3-86936-840-5
Beschreibung: 3., überarbeitete Auflage, 155 Seiten : Illustrationen, teilweise farbig, Diagramme
Schlagwörter: Konflikt, Konfliktlösung, Moderation, Konfliktbewältigung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchSachliteratur