Cover von Die Klaviatur des Todes wird in neuem Tab geöffnet

Die Klaviatur des Todes

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner klärt auf
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Tsokos, Michael
Jahr: 2014
Verlag: München, Droemer
Mediengruppe: BuchSachliteratur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: C 101 Tso / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Authentische Kriminalfälle Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 23.11.2021

Inhalt

Ein Toter auf einer Berliner Straße, Opfer eines heimtückischen Mordes oder ein tragischer Unfall? Eine grausam verstümmelte Frauenleiche, war es ein brutales Sexualverbrechen? Ein Ehepaar mit schweren Vergiftungssymptomen, standen die beiden auf der Todesliste des russischen Geheimdiensts? Der Rechtsmediziner Michael Tsokos wird immer dann von den Ermittlungsbehörden um Hilfe gebeten, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Tsokos, Michael
Jahr: 2014
Verlag: München, Droemer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik C 101
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Authentische Kriminalfälle
ISBN: 978-3-426-27602-0
2. ISBN: 3-426-27602-X
Beschreibung: 330 Seiten
Schlagwörter: Authentische Kriminalfälle, Erlebnisbericht, Rechtsmedizin, Bestseller, Kriminalfälle, Erlebnisberichte, Gerichtsmedizin
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: BuchSachliteratur