Cover von Leben für die Demokratie wird in neuem Tab geöffnet

Leben für die Demokratie

mein Weg vom Senegal ins deutsche Parlament
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Diaby, Karamba; Sudholt, Eva
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: D 910 Diaby, K. Dia / OG Sachbibliothek / Ausstellung Interessenkreis: Biografie Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Karamba Diabys Lebensgeschichte, mit neuem Vorwort aus aktuellem Anlass Karamba Diaby war der erste Schwarze im Deutschen Bundestag. Seit mehr als 30 Jahren lebt er in Halle in an der Saale. Als Mitglied im Stadtrat setzt er sich für Bürgerinnen und Bürger ein. Und doch erhält er Morddrohungen. Im Januar 2020 fallen Schüsse auf sein Abgeordnetenbüro. Dem Hass, der ihm begegnet, hält er entgegen: Die überwältigende Mehrheit der Menschen will eine offene und solidarische Gesellschaft. Wir leben nicht in einem Zeitalter des Zorns, sondern des Mitgefühls. In diesem Buch erzählt Karamba Diaby seine Geschichte und teilt seine Vision einer aufgeklärten und demokratischen Gesellschaft, für die es immer wieder neu zu kämpfen gilt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Diaby, Karamba; Sudholt, Eva
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 910 Diaby, K.
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biografie
ISBN: 978-3-455-01029-9
2. ISBN: 3-455-01029-6
Beschreibung: 1. Auflage der erweiterten Taschenbuchausgabe, 238 Seiten
Schlagwörter: Autobiografie, Diaby, Karamba, Politiker, Bundestag, Deutschland <DDR>, Senegal, DDR
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchSachliteratur