Cover von Die Zeitmaschine wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Die Zeitmaschine

eine Erfindung
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Wells, H.G.; Wells, H. G.
Jahr: 2017
Mediengruppe: e-Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe MV Mediengruppe: e-Medien Standorte: Interessenkreis: Status: Zum Downloaden Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Entdeckung der Zukunft'Es widerspricht der Vernunft!' sagte Filby.'Welcher Vernunft?' fragte der Zeitreisende.Wer hat diesen Traum nicht schon geträumt: einmal durch die Zeit zu reisen? Für unseren Helden geht er in Erfüllung mithilfe einer eigens entwickelten Maschine. Angekommen im Jahr 802 701 entdeckt er zwischen den Ruinen Londons die Eloi, eine paradiesische Gemeinschaft. So also sieht das Schicksal der Menschheit aus! Als er, um von seinen Erkenntnissen zu berichten, in die Gegenwart zurückkehren will, ist die Zeitmaschine verschwunden. Und die Anzeichen häufen sich, dass die Eloi nicht die einzigen Bewohner dieser wundersamen Welt sind.Die beiden berühmtesten Romane von H.G. Wells (Krieg der Welten und Die Zeitmaschine) wurden vielfach verfilmt und zählen zu den meistgelesenen Werken der WeltliteraturEndlich in neuer Übersetzung und mit aufschlussreichem Zusatzmaterial

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Wells, H.G.; Wells, H. G.
Jahr: 2017
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783423430616
Beschreibung: 160 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Wolff, Lutz-W.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: e-Medien