Cover von Triumph der moralischen Revolution wird in neuem Tab geöffnet

Triumph der moralischen Revolution

0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Gorbatschow, Michail S.; Ikeda, Daisaku
Jahr: 2015
Verlag: Freiburg im Breisgau, Verlag Herder
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: D 162 Gor / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Michail Gorbatschow und der japanische Religionsphilosoph Daisaku Ikeda begegnen sich zum ersten Mal 1990 im Kreml. Dies ist Auftakt für einen intensiven Austausch, in dem der marxistische Politiker und der buddhistische Denker mit verblüffender Übereinstimmung Lehren aus den Fehlern des 20. Jahrhunderts ziehen. Im Fortgang des Gespräches erörtern sie die Voraussetzungen für einen neuen Humanismus und eine friedliche Weltgemeinschaft.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Gorbatschow, Michail S.; Ikeda, Daisaku
Jahr: 2015
Verlag: Freiburg im Breisgau, Verlag Herder
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 162
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-451-33279-5
2. ISBN: 978-3-451-33279-1
Beschreibung: 1., neue Ausg, 266 S.
Schlagwörter: 20. Jahrhundert, Buddhismus, Gesellschaft, Kommunismus, Frieden, Humanismus, Radikalismus, Totalitarismus, Werte, Moral, Weltproblematik, Zukunft, Biografie, Gorbatschow, Michail, Ikeda, Daisaku, Extremismus, Globale Menschheitsprobleme, Biografien
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ikeda, Daisaku
Sprache: Deutsch
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: BuchSachliteratur