Cover von Medizin wird in neuem Tab geöffnet

Medizin

Geschichte einer Wissenschaft
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Pauli, Christine
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Fackelträger Verlag GmbH
Mediengruppe: BuchSachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: O 010 Pau / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Aderlass, Urinschau und Schröpfen - so wurden Krankheiten im Mittelalter behandelt; mal mehr, mal weniger erfolgreich. Krankheiten zu verstehen und zu behandeln versuchten schon die frühen Hochkulturen im Zweistromland und im alten Ägypten. Ob Schwarzer Tod, Malaria, Tuberkulose, Cholera, AIDS oder Krebs - Christine Pauli erzählt den spannenden Kampf gegen Krankheit und Siechtum von den Anfängen bis in unsere Tage. Von den frühen anatomischen Studien bis zur Entdeckung der DNA, von der Traditionellen Chinesischen Medizin bis zur Stammzellenforschung werden die Meilensteine der Medizin und die bedeutendsten Forscher, Entdecker und Mediziner vorgestellt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Pauli, Christine
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Fackelträger Verlag GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik O 010
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-7716-4650-2
2. ISBN: 978-3-7716-4650-9
Beschreibung: 287 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Geschichte, Medizin, Nachschlagewerk, Altertum, Arabien, Griechenland, Römisches Reich, Traditionelle Chinesische Medizin, Ägypten, Aufklärung, Klostergarten, Mittelalter, Renaissance, Cholera, Lepra, Malaria, Pest, Pockenviren, Antibiotika, Gentechnik, Humangenetik, Insulin, Viren, Lexika, Lexikon, Nachschlagewerke, Aegypten, Antike, Arabische Staaten, Chinesische Medizin, Rom <Altertum>, TCM
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchSachliteratur