Cover von Die Kunst des Lebens wird in neuem Tab geöffnet

Die Kunst des Lebens

zwischen Haben und Sein
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Fromm, Erich
Jahr: 2014
Verlag: Freiburg im Breisgau, Herder
Mediengruppe: BuchSachliteratur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchSachliteratur Standorte: F 140 Fro / OG Sachbibliothek Interessenkreis: Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 04.06.2021

Inhalt

Es geht darum, die Kunst zu leben neu zu lernen: Achtsamkeit zu entwickeln, aufmerksam für das Wesentliche zu werden, Wurzeln zu schlagen und doch frei zu sein. Viel Unbewusstes ist im Spiel, wenn Menschen und eine ganze Gesellschaft in den Sog des Habens geraten. Ganz lebenspraktische Perspektiven des großen Psychologen. "Viele spüren, dass ein Leben, das dem Erfolg, der Konkurrenz, der Ausbeutung dient, in Wirklichkeit ein Leben ist, das die Menschen unglücklich macht." Erich Fromm

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Fromm, Erich
Jahr: 2014
Verlag: Freiburg im Breisgau, Herder
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik F 140
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-451-05906-3
2. ISBN: 3-451-05906-1
Beschreibung: 156 Seiten
Schlagwörter: Lebensfreude, Sozialpsychologie, Gesellschaft, Individualismus, Zukunft, Entfremdung, Marktwirtschaft, Mensch, Vernunft, Nationalliteratur, Menschen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Funk, Rainer
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchSachliteratur