Cover von Susannes Sehnsucht wird in neuem Tab geöffnet

Susannes Sehnsucht

Roman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Adams, Marie
Jahr: 2022
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Ada / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Frauen Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 20.07.2022

Inhalt

Für sie ist der Beruf eine Berufung: die Hebammen aus dem Haus der guten Hoffnung! Köln. Susanne, Carola und Ella arbeiten als Hebammen im selben Krankenhaus und sind gute Freundinnen. Als sie in der Cranachstraße 21 ein leer stehendes Haus entdecken, entscheiden sie sich, ein Geburtshaus zu gründen. Sie träumen davon, den werdenden Müttern und deren Babys die bestmögliche Geburt zu schenken - voll Geborgenheit und Wärme - und sie auch danach weiter zu begleiten. Als Susanne eine Frau betreut, die vorgibt, ihr erstes Kind zu erwarten, erkennt die erfahrene Hebamme anhand einiger Narben sofort die Lüge. Warum verheimlich ihre Patientin die frühere Geburt? Sofort reißen bei Susanne alte Wunden auf. Denn sie hat in jungen Jahren eine Tochter geboren, die sie weggeben musste ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Adams, Marie
Jahr: 2022
Verlag: München, Blanvalet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Frauen
Altersfreigabe: 14
ISBN: 978-3-7341-1037-5
2. ISBN: 3-7341-1037-8
Beschreibung: Originalausgabe, 384 Seiten
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Deutschland, Hebamme, Köln, Bundesrepublik Deutschland, Dtl.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman