Cover von Die Macht der Worte wird in neuem Tab geöffnet

Die Macht der Worte

Roman
0 Bewertungen
Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Reig, María
Jahr: 2021
Verlag: München , Goldmann
Mediengruppe: BuchRoman
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zeughaus Mediengruppe: BuchRoman Standorte: R 11 Rei / OG Romanbibliothek Interessenkreis: Frauen Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 08.02.2022

Inhalt

Madrid Anfang des 20. Jahrhunderts: Elisa Montero wächst bei ihrer Tante Doña Manuela auf, die in den besten Kreisen der Stadt verkehrt. Doch in der eleganten Villa, in der strenge Regeln herrschen, fühlt sie sich eingeengt. Einzig die Zeitungen, die sie jeden Morgen liest, eröffnen ihr einen Blick in die große weite Welt. Während Doña Manuela sie möglichst gut verheiraten will, träumt Elisa davon, selbst Journalistin zu werden. Aber mehr als eine Stelle als Assistentin in der Zeitungsredaktion ist für sie als Frau nicht möglich. Es sei denn, sie veröffentlicht ihre Artikel unter falschem Namen ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser*in: Suche nach diesem Verfasser Reig, María
Jahr: 2021
Verlag: München , Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Frauen
Altersfreigabe: 14
ISBN: 978-3-442-49094-3
2. ISBN: 3-442-49094-4
Beschreibung: 1. Auflage, deutsche Erstveröffentlichung, 623 Seiten
Schlagwörter: 20. Jahrhundert, Belletristische Darstellung, Journalistin, Madrid, Spanien
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Giersberg, Sabine [ÜbersetzerIn]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: BuchRoman